Selbsthypnose

Selbsthypnose erlernen!

Bei der Selbsthypnose ist der Hypnotisand und der Hypnotiseur ein und die selbe Person. Der Hypnotisand Hypnotisiert sich sozusagen selber, ohne Zuhilfenahme von Hypnose-CD oder ähnliches. In der Regel wird ein posthypnotischer Befehl verwendet, den zuvor ein erfahrener Hypnotiseur gesetzt hat.

Grundsätzlich kann jeder Selbsthypnose erlernen und anwenden. Es sind auch keine Risiken oder Nebenwirkungen bekannt.  

Es gibt viele Dinge, die Sie in der Selbsthypnose, ohne fremde Hilfe erreichen können. Sie sich von negativen Angewohnheiten wie Rauchen, schlechte Essgewohnheiten, Schlafstörungen, Schmerzen und Allergien befreien.

Selbsthypnose lernen

Selbsthypnose lernen und Ziele erreichen

Sie können sich selbst motivieren und positive Eigenschaften stärken.

  • Schlafstörungen loswerden
  • Gewichtsreduzierung
  • Schmerzen kontrollieren
  • Tiefenentspannung
  • Angstbewältigung
  • mentale Vorbereitung auf Ereignisse
  • Motivation

Es ist mit der richtigen Übung sehr vieles möglich. Im Internet gibt es genügend Beispiele und Erzählungen, was die Einzelnen in der Selbsthypnose schon erreicht haben. Das hier aufzuzählen würde Stunden dauern.

Sollten Sie bestimmte Wünsche haben und wissen nicht, ob dieses in der Selbsthypnose umsetzbar ist, können Sie gerne telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir bringen Ihnen Selbsthypnose bei und versetzen Sie in die Lage, mit einem posthypnotischen Befehl jederzeit an jeden Ort der Selbsthypnose zu gehen.

Sie haben bei uns die Selbsthypnose bereits erlernt? Dann finden Sie in unserem Downloadbereich weitere wertvolle Informationen, sowie eine mp3-Datei zur Vertiefung des posthypnotischen Befehls.

Downloadbereich für Mandanten, die bei uns Selbsthypnose erlernt haben

 

Wenn Sie mögen, rufen Sie uns kostenlos und unverbindlich, zu einem kurzen Erstgespräch unter 04791 8078760 an. In diesem Erstgespräch werden wir kurz über Ihre Hypnoseziele oder Hypnosewünsche sprechen und können dann gemeinsam entscheiden, ob eine Hypnosesitzung zielführend ist.

Wir unterliegen der Schweigepflicht nach §203 StGB. Sämtliche Informationen die vor, während und nach der Behandlung besprochen oder bekannt werden, sind streng vertraulich und werden selbstverständlich diskret behandelt.